Das bin ich

Persönliche Daten:

geboren 1959, verheiratet, zwei Kinder, zwei Enkelkinder. Wohnort Duderstadt.

Beruflich:

Nach einer Ausbildung Studium im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft mit Schwerpunkt Betriebswirtschaftslehre. Abschluss Diplom Ökonomin.

1989 Tätigkeit im Rechenzentrum der niedersächsischen Sparkassen im Bereich betriebswirtschaftliche Anwendungen.

1991 Fachbereichsleiterin beim VHS Bildungswerk für kaufmännische Berufe, verantwortlich für die Konzeption, Organisation und Leitung von kaufmännischen Umschulungen.

1993 bis heute Leiterin der Patientenabrechnung und Patientenverwaltung in Universitäts- und Großkliniken mit bis zu 1.400 Betten.

Politische Funktionen:

seit 2005 Mitglied in der SPD

Stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende des Ortsvereins Duderstadt

Stellvertretende Vorsitzende SPD Unterbezirk Göttingen

Fraktionsvorsitzende der SPD Fraktion im Ortsrat Duderstadt

Fraktionsvorsitzende der SPD Fraktion im Stadtrat Duderstadt

Mitglied der SPD Kreistagsfraktion als Vertreterin des SPD Unterbezirks

 

Mitglied in verschiedenen Fachausschüssen im Stadtrat Duderstadt:

Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt und Feuerschutz

Ausschuss für Wirtschaft, Finanzen und Tourismus

Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport

 

Mitglied in wirtschaftlichen Organisationen:

Stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende der LNS GmbH

Mitglied der Verbandsversammlung Sparkasse Duderstadt

Aufsichtsratsmitglied bei den Eichsfelder Wirtschaftsbetrieben

 

Ehrenämter und Mitgliedschaften in Vereinen und Verbänden:

Förderverein der Schwerpunktfeuerwehr Duderstadt
Lebenshilfe Eichsfeld e.V.
Sozialverband
Arbeiterwohlfahrt
Förderinitiative St. Martini Krankenhaus Duderstadt
Amnesty International
Verein Hilfe für Kinder im Krankenhaus

 

Persönliches Engagement:

Leitung des unicef Teams Duderstadt.
Unser unicef Team hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Projekte zugunsten von unicef in Duderstadt organisiert, u.a. Benefizkonzerte, Versteigerungen von Bildern mit einer Grundschule, Ausstellungen, das Drachenfest auf dem Gelände der Heinz Sielmann Stiftung, Schülerläufe mit Grundschulen. So konnten wir Projekte wie „Sauberes Trinkwasser in Kambodscha“ und  „Schulen für Afrika“ unterstützen und in der Katastrophenhilfe vielen Kindern z. B. nach dem schweren Erdbeben in Nepal helfen.

http://www.duderstadt.unicef.de

Meine Privatinitiative: Warnwestenaktion „Lass dich sehen“ für Kindertagesstätten.

Mit Unterstützung vieler Sponsoren und Spendern konnte ich zahlreiche Kindergärten in Duderstadt und den Gemeinden Friedland, Gleichen, Rosdorf, sowie in den Samtgemeinden Radolfshausen und Gieboldehausen mit inzwischen mehr als 1000 Sicherheitswarnwesten für mehr Sicherheit im Straßenverkehr ausstatten.

http://www.lass-dich-sehen.de

Initiatorin des Aktionsbündnisses „geboren in Duderstadt“.

Das Aktionsbündnis wurde gegründet mit dem Ziel, die geburtshilfliche Abteilung im Duderstädter St. Martini Krankenhaus zu erhalten und Verbesserungen bei der geburtshilflichen Versorgung in ländlichen Regionen zu erreichen. Hierfür wurde von mir mit Hebammen, Müttern und weiteren Betroffenen das Aktionsbündnis ins Leben gerufen. Unsere Online Petition zum Erhalt der Geburtshilfe hat mehr als 6.600 Unterstützer gefunden. Neben dem Sammeln von Spenden haben wir uns an die Bundes- und Landespolitik gewandt, um bessere finanzielle Rahmenbedingungen für kleinere Geburtshilfen in ländlichen Regionen durchzusetzen. Ein weiteres Ziel ist und bleibt die Verbesserung der Situation und der Vergütung von Hebammen.